Willkommen bei der KiTa klitzeklein aus Coesfeld

Als Kindertagespflegestelle bieten wir Kindern von 0-3 Jahre individuelle Betreuung in familiärer Atmosphäre.


Ich freue mich, dass Sie sich für meine Kindertagespflegeeinrichtung interessieren. Bei mir werden Kinder nach dem Mutterschutz individuell und in familiärer Atmosphäre betreut. Die Kinderbetreuung wird bis zum Alter von 3 Jahren fortgeführt, beziehungsweise bis zum Eintritt des Kindes in den Kindergarten. In meiner Kindertagespflegeeinrichtung hat Ihr Kind den für seine soziale Entwicklung wichtigen Kontakt zu anderen Kindern. Die Betreuung erfolgt in einer kleinen Gruppe, wobei individuelle Betreuungsarrangements getroffen werden können.

Meine Leitziele bei der Kindertagespflege: Bei der Kinderbetreuung arbeite ich auf eine Reihe für die Entwicklung Ihres Kindes wichtiger Ziele hin. Dazu gehört die Stärkung von Mut und Entschlossenheit des Kindes. So lernen die Kinder bei mir nicht nur, ihre Wünsche und Bedürfnisse mitzuteilen, sondern auch ihre Ideen zu äußern und umzusetzen. Hierdurch wird ihr Selbstvertrauen gestärkt. Weiterhin sollen die Neugier und die Fantasie Ihres Kindes angeregt werden. Zusätzlich werden bei mir wichtige Tugenden wie Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Toleranz und Rücksicht vermittelt. Selbstverständlich wird Ihr Kind bei mir mit Liebe und Respekt behandelt.

Bewegungsmöglichkeiten in Form eines Spielplatzes und einer Bewegungslandschaft sind wichtige Bestandteile meiner Einrichtung, außerdem werden Ausflüge in Wälder und Parks unternommen und Spielplätze besucht. Ein weiterer Punkt ist die Sprachförderung, unter anderem durch die Schaffung von Gesprächsanlässen, gemeinsames Singen oder Reimen. Da Kinder ihre Umgebung in hohem Maße durch den Tastsinn erfassen, gibt es in meiner Kindertagespflegeeinrichtung Möglichkeiten zum Kneten und Malen. Der Übergang in die Kindertagespflege erfolgt bei mir schrittweise unter Abstimmung auf das jeweilige Kind. So kann Ihr Kind allmählich eine Beziehung zu mir aufbauen und sich dabei sicher fühlen. All dies findet selbstverständlich in expliziter Abstimmung mit Ihnen persönlich statt.


Warum unsere Kindertagespflege?


Weil Ihr Kind bei uns das richtige Betreuungsumfeld vorfindet, da…

… es Kontakt mit anderen Kindern hat

… es besonders für sehr junge Kinder geeignet ist

… die Betreuung familiär und in kleinen Gruppen stattfindet

… individuelle und flexible Betreuungsarrangements möglich sind

… es auch als Ergänzung zu einem Platz in einer anderen Einrichtung dienen kann

Nadine Grams

Nadine Grams

Qualifizierte Tagespflegeperson

Alter:
31 Jahre

Beruf(ung):
Tagesmutter

Hobbies:
Lesen, Reisen, Rad fahren

Ehrenamt:
Lesepate der Stiftung Lesen
Vorsitzende vom Förderverein Kindertagespflege e.V.

Meine Familie:
Mein Ehemann Ansgar und mein Sohn Malo

Informatives über KiTa klitzeklein

Nadine Grams

Nur mittags herrscht Ruhe

Coesfeld. Kunterbunt, laut und fröhlich geht es zu. Der zweieinhalbjährige Jonas fährt mit einem Trecker durch den Spielraum, Valerian braust mit einem Puppenwagen herum, Joshua erklimmt die Rutsche und jauchzt vor Freude und die zweijährige Maya füttert gemeinsam mit der 14 Monate alten Nele die Puppen ... zum Zeitungsartikel

Leitziele für die Arbeit mit Kindern

Über meine Vorstellung von Erziehung und Förderung können Sie sich in den folgenden Punkten einen Eindruck verschaffen. Erziehung ist ein sehr breit gefächertes Feld und dazu können noch kulturelle Unterschiede kommen. Deshalb werde ich mich bei Aspekten, die Ihnen besonders wichtig sind, explizit mit Ihnen abstimmen.

Ich möchte in / mit meiner Arbeit verschiedenste Eigenschaften besonders stärken, dazu gehören unter anderem:

  • Fantasie
  • Mut
  • Entschlossenheit
  • Neugier


Erziehung im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung / Selbstständigkeit


Grundlage für alles ist das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung für jedes Kind. Der liebevolle und respektvolle Umgang mit den Kindern soll sie stärken, Selbstbewusstsein zu entwickeln. So wird es möglich sein, dass sie ihre Ideen äußern und umsetzen und es ermöglicht ihnen ihre Bedürfnisse und Wünsche mitzuteilen. Außerdem ist es wichtig den Kindern zu helfen / sie zu bestärken selbstständig zu werden, so dass z.B. das Zähneputzen, das Essen mit Gabel und Messer oder Hände waschen von „selbst“ erledigt werden kann.

Spielzeug Klötze

KiTa klitzeklein

Die KiTa klitzeklein bietet fünf Vollzeitbetreuungsplätze für Kinder im Alter von 6 Mon. bis zu 3 J. bzw. Kindergarteneintritt. Die Kinder- tagespflege soll bedarfsgerecht – und zum Wohle des Kindes – vereinbart werden. Das Bezugsverhältnis des Kindes im Rahmen der Familie soll erhalten bleiben. Unsere Tagespflege begünstigt eine maßgebliche Entwicklungsförderung der Bindungsfähigkeit des Kindes.

Zug

Wie Sie uns erreichen

Sie wollen uns einmal besuchen?
Gerne. Die KiTa klitzeklein liegt in Innenstadtnähe und ist schnell zu
erreichen. Für Autofahrer stehen Parkplätze in unmittelbarer Umgebung
zur Verfügung. Zudem sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln prima zu
erreichen. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir einen Termin
vereinbaren können. Wir nehmen uns gerne die Zeit, Sie kennen zu lernen.

Zur Anfahrtskarte
Buntstifte

Konzept

Leitziele für die Arbeit mit Kindern

Erziehung ist ein breit gefächertes Feld und durch kulturelle Unterschiede ständig eine spannende und lehrreiche Erfahrung. Grundsätzlich werde ich mich mit Ihnen explizit abstimmen um spätere Missverständnisse zu vermeiden. Gute Kommunikation mit Ihnen ist mir sehr wichtig.

Werte und Tugenden

Ich möchte versuchen, den Kindern einige Werte und Tugenden näher zu bringen und vorzuleben, da mir diese wichtig sind. Dazu gehören z.B.

  • Höflichkeit
  • Respekt
  • Hilfsbereitschaft
  • Rücksicht
  • Toleranz
  • Familie
  • Ordnung


Freude am Lernen und Wissenserweiterung

Ich möchte das fast unerschöpfliche Maß an Neugierde der Kinder nutzen die Welt kennen zu lernen und sie anregen kleine Entdecker zu werden.

Bewegung


Egal ob drinnen oder draußen – es kann getobt, gekrabbelt und gelaufen werden. Auf dem Spielplatz oder der Bewegungslandschaft kann man sich richtig auspowern.

Förderungen

Murmeln

Wahrnehmung

Die Kinderwelt wird im wahrsten Sinne des Wortes „begriffen“ – darum sind ganz viele Möglichkeiten geboten sich z.B. beim Kneten oder Malen die Farbpalette anzuschauen oder kleine bunte Tierchen zu bauen. Alles kann ausprobiert werden – wie fühlt sich Gries mit nackten Füßen an oder wie nass und schwer kann ein Schwamm werden.

Sonne

Natur

Bei unseren Spielplatzbesuchen oder Ausflügen in Park und Wald werden wir nach Regenwürmern suchen und Ausschau halten, ob wir nicht doch ein Eichhörnchen beim Nüsse sammeln beobachten können.

Hören Sehen Sprechen

Sprachförderung

Für mich ist Sprachförderung das Erlernen der Sprache im Alltag sowie den Entwicklungsstand mit angemessenen Methoden Gleichaltrigen anzugleichen.

Ich werde hierzu die vielfältigen Möglichkeiten in der KiTa durch sprachliche Handlungsbegleitung alltäglicher Situationen nutzen und Gesprächsanlässe schaffen oder auch Sprechimpulse geben. Bilderbücher, Fingerspiele, Reime und gemeinsames Singen bieten ebenso Anregung zum Zuhören und zum Sprechen.

Informationen zur Eingewöhnungszeit

Als große Herausforderung stellt sich der Übergang in die Kindertagespflege dar, wobei jede Eingewöhnungsphase individuell auf bzw. für das Kind abgestimmt wird. Die Tagespflegeperson, andere Kinder und die neue Umgebung wollen kennengelernt werden. Hier braucht es eine Menge an Einfühlungsvermögen um eine Beziehung aufbauen zu können.

Die Eltern spielen dabei eine wichtige Rolle, da nur hier dem Kind die Sicherheit gegeben ist, die unabkömmlich ist, eine Bindung aufzubauen. Dies ist auch wichtig um Problemen vorzubeugen und die neuen Situationen (Erfahrungen / Eindrücke) bewältigen zu können.

Für den Start, also die ersten drei Tage werden Sie mit Ihrem Kind zusammen die Tagespflegestelle besuchen und kurz verweilen (ca. 1Std.). Danach verabschieden wir uns und Sie gehen – es werden keine Trennungsversuche unternommen!

Der erste Trennungsversuch wird in der Regel beim vierten Termin einige Minuten nach der Ankunft erprobt und Sie verlassen den Raum, aber nicht die Räumlichkeiten. Die Abstände zwischen dem Verabschieden und Wiederkommen werden in den folgenden Tagen immer größer.

Nützliche Links

Kinderbetreuung im Kreis Coesfeld

Kinderbetreuung im Kreis Coesfeld

Stiftung Lesen

Stiftung Lesen - Deutschland

Verein zur Förderung der Kindertagespflege e.V.

KTP - Verein für Förerung der Kindertagespflege e. V.

Kontakt und Anfahrt

Kontaktformular

Sie interessieren sich für einen freien Betreuungs-Platz oder haben allgemeine Fragen zu unseren Betreuungsangeboten?

Nutzen Sie hierzu gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Förderung vom Bundesministerium

Mit dem Bundesprogramm „KitaPlus: Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist“ …, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend soll Eltern durch eine Erweiterung der Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert werden. Von Januar 2016 bis Dezember 2018 werden im Rahmen des Programmes Kindertagesstätten sowie Kindertagespflegestellen gefördert, die ihre Betreuungszeiten auf der Grundlage eines bedarfsgerechten Konzeptes erweitern. Im Mittelpunkt des Programmes steht das Anliegen, qualitativ gute Betreuung für Kinder zu flexiblen Zeiten anzubieten, die den Bedürfnissen und Lebenslagen der Familien entsprechen. Es geht dabei nicht um eine Erweiterung des zeitlichen Umfangs der Fremdbetreuung für einzelne Kinder, sondern um die Unterstützung von Familien durch passgenaue Betreuungsangebote mit guter pädagogischer Qualität.